Was ist die Akasha-Chronik?
Der Begriff AKASHA kommt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie das Universelle Gedächtnis oder Äther.

Heute kann man auch vom himmlischen Zentralcomputer sprechen
Deine Akasha-Chronik umfasst das feinstoffliche universale gespeicherte Informationsfeld all Deiner Leben auf der Erde und auf anderen Planeten. Es ist sozusagen Dein eigenes Buch des Lebens. Im Universum gibt es keine normale Wahrnehmung der Zeit, so wie wir sie hier auf der Erde kennen. Es kann Alles gleichzeitig angezeigt werden, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft.
In Deiner Akasha-Chronik, in Deinem Buch stehen alle die für Dein jetziges Leben, für Deine ehemaligen Leben und für Deine Zukunft alle Impulse, Erinnerungen und Talente.

 

Die Botschaften aus Deiner Akasha-Chronik können Dich unterstützen in Deiner Persönlichkeits-Entwicklung und Dir Fragen beantworten, die Du Dir vielleicht schon längere Zeit stellst. Eine Lesung kann auch Aufschluss über ein oder mehrere frühere Leben geben und Dir dadurch dann auch evtl. Einflüsse auf Dein jetztiges Leben oder Deine Partnerschaft / Kinder geben.

 

Für die Lesung ist es wichtig, dass Du bereits offen bist für die Themen Wiedergeburt/Reinkarnation. Wenn Du nicht daran glaubst, ist es schwer den wahren Nutzen aus der Lesung zu erhalten.


Bei einer Lesung wird immer das angezeigt, was gerade jetzt für Dich und Deinen Lebensplan wichtig ist zum Höchsten Wohl Aller.
Es kann sein, dass Du etwas auf dem Herzen hast, was Deiner Meinung geklärt werden soll und dann zeigt uns das Universum etwas ganz Anderes.
Dann ist dies gerade zu diesem Zeitpunkt genau das für Dich Richtige, das Dich unterstützt. Das sollte Dein Ego wissen und nicht enttäuscht sein.